„Eines schönen Tages. Erinnerungen“ – Lesung mit Gisela Steineckert

Gisela Steineckert stellt in der Peter-Weiss-Bibliothek ihr 2016 erschienenes Buch „Eines schönen Tages. Erinnerungen“ vor. Mit Geschichten über Freunde, Kollegen, Wegbegleiter lässt sie uns teilhaben an Begegnungen,  Gesprächen und Erfahrungen, die prägend waren für ihr Schaffen. Die Autorin, die schon mehrmals bei uns zu Gast war, wird nicht nur aus ihren Erinnerungen lesen, sondern  auch erzählen und Fragen ihrer Zuhörer beantworten.

Wiederholt war die Autorin bei uns zu Gast, zuletzt im Jahr 2011 anlässlich ihres 80. Geburtstages.  Inzwischen ist der Bestand ihrer Bücher in unserer Bibliothek auf 26 Publikationen aus vier Jahrzehnten angewachsen, die wir den Besuchern unserer Veranstaltung in einer kleinen Ausstellung  präsentieren – als Anregung zum Neu- oder Wiederlesen.

 


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19.11.2017
10:30 - 12:00

Veranstaltungsort
Peter-Weiss-Bibliothek

Kategorien