„Geheimes Frauenwissen“ Kurzgeschichten über die Liebe und andere Schwachstellen: Lesung mit Birgit Letze-Funke

Sie wollen wissen, wie Sie sich ganz einfach den passenden Partner angeln oder wie Frau die Wechseljahre angeht? Lassen Sie sich auf die vergnüglich kurzweiligen Texte ein, die das Leben so schreibt und die keineswegs nur für Frauen geeignet sind. Neben Birgit Letze-Funke als Autorin und Vorleserin wird Annette Kittlas am Klavier die Geschichten und Gedichte mit Werken von Manfred Mammitzsch musikalisch untermauern. Antje Püpke, die Illustratorin des Erzählbandes wird ihren frechen Stift dazu live übers Papier wandern lassen und bietet Bilder und ihre „Magnetin“ zum Verkauf – die KLEINE FRAU aus dem Buch als Magnetfigur für jeden Kühl- und Aktenschrank…

Birgit Letze-Funke, Jahrgang 1959, geboren und aufgewachsen in Berlin-Lichtenberg, lebt nach dem Studium und einigen Wanderjahren als freischaffende Autorin, Theaterwissenschaftlerin, Regisseurin und Schauspielerin in Berlin.

Antje Püpke, geboren 1967 in Königs-Wusterhausen, gelernte Meißener Porzellanmalerin und Werbegrafikerin, lebt und arbeitet als freischaffende Illustratorin, Grafikdesignerin und Aktionskünstlerin in Berlin.

Annette Kittlas ist Ensemblemitglied des von Birgit Letze-Funke geleiteten Theaters im Freizeitforum Marzahn.

Anmeldung erbeten.
Eintritt frei, Austritt: eine Spende an den Förderverein Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. zur Mitfinanzierung der Veranstaltung.

Bei einigen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek machen wir Fotos und/oder Videos, die ggf. auf der Webseite www.berlin.de/bibliotheken-mh veröffentlicht werden.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V.und den Berliner Autorenlesefonds.


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26.03.2020
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Kategorien