Kurz und knapp an der M8 – Lesenacht an der M8

Im Rahmen der Lesenacht an der M8 findet hier ein Abend mit flotten Versen und Kurzgeschichten statt. Er soll ein wenig an Poetry Slam erinnern, ein Genre, was leider hier im Bezirk kaum gepflegt wird.

Namhafte Autoren, wie Frank Nußbücker, Ute Apitz und Ralf Nachtmann, tragen aus Ihren Werken vor. Unter dem Fontane-Motto „Genieße mit Phantasie! Wer die beste Phantasie hat, hat den größten Genuss.“ und im 40. Jahr des Bestehens unseres Berliner Bezirkes leisten wir einen Beitrag mit überbezirklicher Ausstrahlung. Man darf auf einen unterhaltsamen Abend gespannt sein.

Als Begleitprogramm wird eine Fotoausstellung der Wuhletaler Fotofreunde zu sehen sein.

Nähere Informationen unter https://www.lesenacht-an-der-m8.de/.

Eintritt: 12,00 € (ein Preis für alle Leseorte)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19.01.2019
19:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Umweltstation Alpha II

Kategorien