Lesung: Erika, das Waschbär-Mädchen

Der Waschbär ist ein „Neozoon“, wie die Wissenschaftler zu eingewanderten Tieren sagen. Das Schicksal des kleinen Waschbär-Mädchens ist also dem zugewanderter Flüchtlingskinder nicht so unähnlich: Überall im deutschen Wald ist schon jemand zu Hause. Kein Platz mehr für Waschbären?! Aber der Fuchs, der Igel und der Eichelhäher sind gute Gastgeber, die Klein-Erika bei sich aufnehmen, bis diese schließlich durch eine wahre Heldentat ihren eigenen Platz im Walde findet. Von nun an ist sie bei uns zu Hause. Die Lesung zu an die Wand gebeamten Bildern des Buches wird eingeleitet durch das gemeinsam gesungene Waschbär-Lied. Teilnehmer sind Schüler der 1. Klasse. Gelesen wird abwechselnd von der Klassenlehrerin und dem Autor.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15.11.2017
10:55 - 11:40

Veranstaltungsort
BEST-Sabel-Grundschule-Mahlsdorf

Kategorien