„Totalabsturz“ – Lesung mit Beate Dölling

Nie wieder Alkohol! Lotte liegt im Rosenbeet, nachdem sie sich bei einer Party die Seele aus dem Leib gekotzt hat. Aber ihre Freunde sehen das anscheinend anders. Da freundet sich Lotte mit dem Querdenker Squirrel und seinen Leuten an. Die scheinen wenigstens ihr eigenes Ding zu machen! Allerdings wird auch hier viel getrunken – zu viel sogar. Doch erst, als Lotte eines Nachts richtig abstürzt, wird ihr klar, welch fatale Folgen es haben kann, die Kontrolle zu verlieren.

Das Buch ist in der Reihe „Carlsen Clips“ erschienen. Das sind Romane in Kurzform, die relevante und brisante Themen für Jugendliche in einfacher, klarer Sprache behandeln.

Beate Dölling, geboren in Osnabrück, ist Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher. Daneben schreibt sie Geschichten und Hörspiele für das Deutschlandradio Kultur und veranstaltet Schreibwerkstätten für Schüler und Lehrer. Sie lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

Anmeldung erbeten unter Telefon 54 704 142
Eintritt frei, Austritt: eine Spende an den Förderverein Stadtbibliothek MarzahnHellersdorf e.V. zur Mitfinanzierung der Veranstaltung.

Bei einigen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek machen wir Fotos und/oder Videos, die ggf. im Internet veröffentlicht werden. Bei dem Besuch unserer Veranstaltungen stimmen Sie stillschweigend der Veröffentlichung zu.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. und den Berliner Autorenlesefonds.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26.02.2018
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Bezirkszentralbibliothek Mark Twain

Kategorien