2012 – Lesetage

Lesetage 2012: Wer liest versteht

Schul – und Öffentliche Bibliotheken organisieren gemeinsam mit der “Hellen Mitte” ein bezirksweites Leseprojekt

Lesetage20122012 startet in Marzahn-Hellersdorf ein Projekt zur Unterstützung von Schulbibliotheken: Über das Jobcenter gelangte Personal für die Arbeit in den Schulbibliotheken in die Schulen, sodass in 17 Schulen mit dem Aufbau und dem Betrieb von Büchereien begonnen wurde.

Ein Ergebnis dieser Entwicklung sind die Lesetage in Marzahn-Hellersdorf, die gemeinsam mit den Öffentlichen Bibliotheken im Bezirk und dem Einkaufszentrum “Helle Mitte” organisiert wurden. So fanden dann auch 42 verschiedene Veranstaltungen in der Zeit vom 22. bis 24. Oktober statt und zeigten, auf wie unterschiedliche Arten man Spaß und Interesse am Lesen entwickeln kann. Auf der Abschlussveranstaltung betonte dann auch Bezirksbürgermeister Stefan Komoß: Lesen ist toll.

Lesetage-Logo_2012