Programm der Lesetage

Programm der Lesetage 2014

Die Lesetage 2014 in Marzahn-Hellersdorf finden vom 15. bis 17. Oktober statt. In diesem Zeitraum finden die meisten Veranstaltungen statt. Vereinzelt vorher und nachher durchgeführten Aktionen werden hier ebenfalls aufgelistet.

14. Oktober 2014, Dienstag

15:00 Uhr: ZIS (Zentrum für Innovation in der Schule)

bettinaAktuelle Kinder- und Jugendliteratur

Bettina Braun und Sigrid Heinze-Osterfeld sind Expertinnen für Kinder- und Jugendliteratur. Sie präsentieren Bücher aus 2013 und 2014, die sie selbst überzeugt haben und mit denen sie gute Erfahrungen in der Schulbibliothek gemacht haben. Es ist geplant, nach einer Einführung die Veranstaltung getrennt für Grundschule und weiterführende Schule fortzusetzen.

ZIS, Haus des Sports, 4. Etage, Eisenacher Straße 121, 12685 Berlin


15. Oktober 2014, Mittwoch

9:00 Uhr: Stadtteilbibliothek Mahlsdorf

gatentug„Gaten Tug!“

Neue Abenteuer mit dem sympatischen Wortverdreher Herrn Beckermann

Für Schüler der 3. Klasse

Stadtteilbibliothek Mahlsdorf
Anmeldung erbeten | Tel. 5676866


9:00 Uhr: Deutsch-russische Lomonossow-Grundschule Marzahn

IMG_6225„Zauberzunge“

Fremde Welten, unheimliche Begegnungen, lustige Vorfälle und Fantasiehelden halten Einzug in die Räume der Lomonossow-Grundschule Marzahn. Schüler und Schülerinnen erwecken durch ihre Vorlesekunst altbekannte Märchen und Geschichten zum neuen Leben.

9.00 bis 13.00 Uhr
Deutsch-russische Lomonossow-Grundschule Marzahn
Allee der Kosmonauten 123, 12681 Berlin
Schulinterne Veranstaltung


9:30 Uhr: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

Stadtbibliothek-mit-SchriftVorlesestunde für Kita-Gruppen

Anmeldung erbeten

Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125
12629 Berlin | Tel.: (030)  9989526


 10:00 Uhr: Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”, Artothek

maja-das-guptaMaja Das Gupta liest ihr Klassenzimmerstück
„Tito, mein Vater und ich“

(empfohlen ab 9. Klasse)

Da steht plötzlich dieser Typ vom Film in der Klasse und beschwert sich, dass nichts vorbereitet ist. Keine Assistentin ist da, kein Kamerateam, und die Mädchen und Jungen, die vor ihm sitzen, sind kein bisschen auf diese Szenen eingestellt, in denen sie mitspielen sollen. Was soll das? Tamas ist Filmstudent und in vier Tagen ist Abgabetermin für seinen Abschlussfilm.

Anmeldung erbeten | Tel. 54 704 142| Weitere Informationen hier


10:00 Uhr: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

mittelpunktbibliothek2Einführung in die Bibliotheksbenutzung und Vorstellung neuer Kinderbuchtitel

für Schüler der 1. Klasse

ausgebucht

Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125
12629 Berlin | Tel.: (030)  9989526


10:15 Uhr: Victor-Klemperer-Kolleg, Foyer

vkk2013_2Eröffnung des Schreibwettbewerbs 2014

Die Lesetage werden am Victor-Klemperer-Kolleg erneut genutzt, um einen Scheibwettbewerb für alle Angehörigen des Kollegs auszurufen. Der Förderverein stiftet Preise.

Kurz vor Weihnachten erfolgt die feierliche Preisverleihung.


10:15 Uhr: Victor-Klemperer-Kolleg, Foyer

Lilly Lindner 3Lilly Linder: Lesung

Die junge Autorin Lilly Lindner berichtet in ihren Veranstaltungen äußerst gefühlvoll und bewegend aus ihren autobiographisch geprägten Büchern „Bevor ich falle“ und „Splitterfasernackt“. Schwierige, moralisch und emotional belastende Themen wie Vergewaltigung, Misshandlung und Selbstzweifel bringt in schockierender und doch fesselnder Weise zur Sprache.


13.00 Uhr: Erich-Weinert-Bibliothek

morgenstern„Lesetipps für Lesepaten“

Die Kinderbibliothekarin stellt neue Bücher vor und empfiehlt (Vor)lesestoff für Lesepaten, Lehrer und Erzieher.

Erich-Weinert-Bibliothek, Helene-Weigel-Platz 4, 12681 Berlin

Eintritt: frei
geschlossene Veranstaltung für die Grundschule „Unter dem Regenbogen“


15.00 Uhr: Jugendfreizeiteinrichtung FAIR

Frerk, du Zwerg, Finn Ole HeinrichVorstellung eines Buches im Schwarzlichtraum:
Frerk, du Zwerg, von Finn Ole Heinrich

(ab 7 Jahren)

Im Schwarzlichttheaterraum des FAIR stellen wir ein Buch aus den Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis vor.

JFE FAIR
Marzahner Promenade 51
12679 Berlin
Tel. 030 54704/137 /138


 20.00 Uhr: Mark-Twain-Bibliothek, Foyer

Werner, Ursula„Lesetage in Marzahn-Hellersdorf“ und „Lebende Bücher“ präsentieren:

Ursula Werner: „Immer geht´s weiter…“: Autobiografie der 70-jährigen Schauspielerin, in der sie von einem Leben voller Herausforderungen erzählt.

Eintritt frei

Anmeldung unter Telefonnummer (030) 54 704 142


16. Oktober 2014, Donnerstag

9:00 Uhr: Familienzentrum “Buntes Haus”

diewildefarmLesung mit Silke Lambeck

Im Familienzentrum “Buntes Haus” liest Silke Lambeck aus ihrem Buch “Die Wilde Farm”. Diese Lesung wird gefördert durch den Berliner Autorenlesefonds und ist besonders für Kinder geeignet.

Buntes Haus
Hellersdorfer Promenade 14
12627 Berlin
Telefon: 030 28868938


 9:30 Uhr: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

Stadtbibliothek-mit-SchriftVorlesestunde für Kita-Gruppen

Anmeldung erbeten

Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125
12629 Berlin | Tel.: (030)  9989526


10:00 Uhr: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

mittelpunktbibliothek2Einführung in die Bibliotheksbenutzung und Vorstellung neuer Kinderbuchtitel

für Schüler der 1. Klasse

ausgebucht

Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125
12629 Berlin | Tel.: (030)  9989526


 10:15 Uhr bis 10:45 Uhr: EASTGATE Berlin

siemens_2013Theater für die Grundschule

Die Kurse “Darstellendes Spiel” vom Siemens-Gymnasium Marzahn-Hellersdorf präsentieren im Vorprogramm zum EASTGATE POETRY-SLAM kurze Theaterstücke aus ihren Repertoire

Ort: EASTGATE Berlin


11:00 Uhr bis 12:00 Uhr: EASTGATE Berlin

eastgate_ps1EASTGATE POETRY-SLAM für GrundschülerInnen

Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem Leute ihre eigenen Texte vor einem Publikum lesen. Durch die Dynamik der Veranstaltung, feste Regeln, eine professionelle Moderation und die Einbeziehung des Publikums ist diese Vortragsform für junge Leute sehr attraktiv.

Ort: EASTGATE Berlin

Anmeldung möglich bis 15. September | Weitere Informationen finden man hier.


12:15 Uhr – 13:45 Uhr: Victor-Klemperer-Kolleg, Schulbibliothek

vkk2013_3Lesung mit Juliane Inozemtsev

Frau Juliane Inozemtsev stellt ihr Buch „Werft die Gläser an die Wand. Meine russische Familie und ich” vor. In den kurzen Erzählungen werden ganz persönliche Erlebnisse der Autorin angesprochen, die passieren, wenn Menschen unterschiedlicher Kulturen aufeinandertreffen.


13:15 Uhr bis 13:45 Uhr: EASTGATE Berlin

vkk2013_1Theater für weiterführende Schulen

Die Kurse “Darstellendes Spiel” vom Victor-Klemperer-Kolleg Berlin präsentieren im Vorprogramm zum EASTGATE POETRY-SLAM kurze Theaterstücke aus ihren Repertoire

Ort: EASTGATE Berlin


14:00 Uhr – 15:00 Uhr: EASTGATE Berlin

eastgate_ps1Poetry Slam für weiterführende Schulen

Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem Leute ihre eigenen Texte vor einem Publikum lesen. Durch die Dynamik der Veranstaltung, feste Regeln, eine professionelle Moderation und die Einbeziehung des Publikums ist diese Vortragsform für junge Leute sehr attraktiv.

Ort: EASTGATE Berlin

Anmeldung möglich bis 15. September | Weitere Informationen finden man hier.


15.00 Uhr: Jugendfreizeiteinrichtung FAIR

Konferenz der Vögel, Peter SisVorstellung eines Buches im Schwarzlichtraum:
Konferenz der Vögel, von Peter Sis

(ab 8 Jahren)

Im Schwarzlichttheaterraum des FAIR stellen wir ein Buch aus den Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis vor.

JFE FAIR
Marzahner Promenade 51
12679 Berlin
Tel. 030 54704/137 /138


17. Oktober 2014, Freitag

8:30 Uhr: Bibliothek der Alice-Salomon-Hochschule

ash_aFührung durch die Bibliothek

Alice Salomon Hochschule Berlin
University of Applied Sciences
Bibliothek
Alice-Salomon-Platz 5 | 12627 Berlin (Hellersdorf)

Telefon: 030 – 99245-385/-386        |       Fax: 030 – 99245-181
E-Mail Adresse: bibliothek@ash-berlin.eu


 9:30 Uhr: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

Stadtbibliothek-mit-SchriftVorlesestunde für Kita-Gruppen

Anmeldung erbeten

Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125
12629 Berlin | Tel.: (030)  9989526


10:00 Uhr: Mark-Twain-Bibliothek, Artothek

blackberlin„Lesetage in Marzahn-Hellersdorf“ und „Lebende Bücher“ präsentieren:
Oumar Diallo: Black Berlin

„Black Berlin“: Die deutsche Metropole und ihre afrikanische Diaspora in Geschichte und Gegenwart

Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“

Eintritt frei; Veranstaltung bereits ausgebucht


10:00 Uhr: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

anneli_kraemer2„Was da kreucht und fleucht“

Insekten unserer Heimat in Bild und Buch von Anneli Krämer

für Schüler der 5. Klasse | ausgebucht

Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125
12629 Berlin | Tel.: (030)  9989526


10:30 Uhr: Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium, Aula

logo-lesetage14Abschlussveranstaltung der Lesetage 2014

Eingebettet in ein buntes Programm werden die Ergebnisse der Lesetage 2014 vorgestellt.

Eingeladen sind neben vielen Aktiven zu den Lesetagen auch Persönlichkeiten aus dem Bezirk, z.B. Bezirksbürgermeister Komoß.


15.00 Uhr: Jugendfreizeiteinrichtung FAIR

12 Things To Do, Before You Crash And BurnVorstellung eines Buches im Schwarzlichtraum:
12 Things To Do, Before You Crash And Burn

(ab 14 Jahren)

Im Schwarzlichttheaterraum des FAIR stellen wir ein Buch aus den Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis vor.

JFE FAIR
Marzahner Promenade 51
12679 Berlin
Tel. 030 54704/137 /138


18. Oktober 2014, Samstag

 15:00 Uhr: Café Grüne Geiß

AgatheLHerbststürme, Agathe Leselust erzählt Geschichten

Café Grüne GeißAgatheL2
Allee der Kosmonauten 151
12685 Berlin

Im gemütlichen, nur für uns geöffneten Café, lade ich Groß und Klein zu Geschichtenreisen ein. Sich erinnern und verzaubern lassen. Mitmachen, singen, zuhören, selbstgebackenen Kuchen versuchen. Neues erfahren und unser Kulturgut auf besondere Art bewahren.

www. Agathe-leselust.de      geschichten@agathe-leselust.de


16:00 Uhr: Café Mahlsdorf

cafemahlsdorfAndrea Ylä-OutinenAndrea Ylä-Outinen: “Mensch sein: It did happen”

Im Café Mahlsdorf, Hönower Straße 65 in 12623 Berlin, findet am 8. Oktober eine Lesung statt. Die Mahlsdorfer Autorin Andrea Ylä-Outinen liest aus ihrem Buch “Mensch sein: It did happen”. Der Eintritt beträgt 5 €.

Wegen begrenzter Platzzahl ist eine telefonische Anmeldung unter 01623882951 erforderlich.

E-Mail: info@cafe-mahlsdorf.de